Skip to main content

Ausstellung »Elbhang & Weststrand – Dresdner Künstler in Ahrenshoop«

27.3. – 15.5.2017 · Eröffnung am 26.3.2017 um 11 Uhr im Kunstkaten Ahrenshoop

Das Jubiläum »125 Jahre Künstlerkolonie in Ahrenshoop« schließt die Zeit zwischen 1949 und 1990 ein. Ahrenshoop etablierte sich in der DDR zu einem vitalen Künstlerort – neben den Aktivitäten von zugezogenen Künstlern und zyklisch wiederkehrenden »Sommergästen« wurde die ehemalige Künstlerkolonie zu einem Refugium und Aktionsraum für nonkonforme Künstler. Mit seinem Netzwerk »kleiner« Institutionen (u.a. Kunstkaten, Bunte Stube, Grafikauktionen) besaß der Ostseeort bald eine überregionale Bedeutung. Hier kam es zur exemplarischen Austragung kulturpolitischer Konflikte und Ahrenshoop wurde ebenso zum Verhandlungspodium künstlerischer Differenzen innerhalb des ostdeutschen Kunstsystems. Diese in der DDR-Zeit gelingende Revitalisierung einer »klassischen« Künstlerkolonie, die bislang nur vereinzelt erforscht ist, verleiht Ahrenshoop ein Alleinstellungsmerkmal unter den deutschen Künstlerkolonien. Das dreiteilige Ausstellungsprojekt »Elbhang & Weststrand – Dresdner Künstler in Ahrenshoop«, das im Kunstkaten, in der Galerie Alte Schule und in der Strandhalle gezeigt wird, rekonstruiert erstmals den inspirierenden Transfer von Künstlern, Kunst und Projekten zwischen Dresden und Ahrenshoop.

Ausstellungen zum Projekt »Elbhang & Weststrand«

Dresdner Künstler in Ahrenshoop 27.3. – 15.5.2017

Weitere Ausstellungen

zum 125-jährigen Jubiläum der Künstlerkolonie Ahrenshoop

Carl Malchin, Zeesenwerft am Saaler Bodden, 1910
vom 25.03.2017 bis 08.10.2017

Ausstellung „Licht, Luft, Freiheit – 125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop“

Eröffnung am 25.3.2017 um 11 Uhr

„O.T.“ Zeichnung
vom 26.03.2017 bis 02.04.2017

Ausstellung „Autogene Wolken“

Jochen Schneider - Zeichnungen; Hans-Peter Stark und Tobias Falberg - Fotografie, Video, Texte

Außenansicht Hotel THE GRAND
vom 30.03.2017 bis 30.04.2017

Ausstellung „Manntje Manntje Timpe Te – und die Kurmusik“

Annett Gröschner - Textinstallation zur Geschichte des Kurhauses; Tom Rojo Poller – Komposition

 

Karl Holfeld, Am Hohen Ufer in Ahrenshoop. Tusche, 1955
vom 21.05.2017 bis 22.08.2017

Ausstellung „SEHNSUCHT MEER“

Löber+Puttnies-Munk, Holfeld+Zschunke

Washington Ritter, Grafik für Wolfgang Koeppen und seinem Roman „Tauben im Gras“, Aquarell, Siebdruck, Radierung, 2012
vom 28.05.2017 bis 09.07.2017

Ausstellung „125 Bilder suchen eine Kolonie“

Ein Projekt in Kooperation mit dem Künstlerhaus Lukas

Justine Otto, schwarzer Reiter, 90 x 70 cm, Öl auf Leinwand
vom 05.03.2017 bis 01.05.2017

Ausstellung „Das rätselhafte Verschwinden des Malers Alfred Partikel“

Ausstellung 5. März bis 1. Mai 2017 – ein Projekt in Kooperation mit dem Künstler Lukas

Michael Morgner, Drei Schwimmer (Ahrenshoop), 1985
vom 25.03.2017 bis 23.07.2017

Ausstellung „Morgner am Meer“

im Rahmen des Jubiläumsjahres „125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop"

Teilnehmende Ausstellungshäuser

mappin

Kunstkaten Ahrenshoop

Der Ahrenshooper Kunstkaten ist ein Ausstellungs- und Veranstaltungshaus der Kurverwaltung Ahrenshoop und ist eine der ältesten Galerien in Norddeutschland. Wechselnde Ausstellungen über die Künstlerkolonie Ahrenshoop, die nachfolgenden Künstlergenerationen bis hin zur zeitgenössischen Kunst – Themen: Landschaft, Mensch und Meer. Konzerte, Lesungen und Film.
In Jahr 1909 wurde das von den Malern Paul Müller-Kaempff (1861 - 1941) und Theobald Schorn (1866 - 1913) im ortstypischen Stil entworfene Ausstellungshaus feierlich eröffnet. Als Begegnungsstätte zwischen Künstlern und Kunstinteressierten konnte der...
mappin

Strandhalle Ahrenshoop

Der Saal der Strandhalle beherbergt viele der traditionellen Veranstaltungen, wie die Kunstauktion und die Literaturtage. Das ganze Jahr über nutzen auch Studien-, Mal- und Künstlergruppen die Räume. Das Gästehaus verfügt über zehn moderne Doppelzimmer.
Der 200 m² große Saal des Veranstaltungshauses „Strandhalle“ beherbergt viele traditionelle Veranstaltungen des Ortes. Im Jahre 1998 errichtete die Kurverwaltung diesen Ersatzbau für eine bereits vorhandene Baracke gleichen Namens. Neben dem Saal und...
mappin

Kunstmuseum Ahrenshoop

Das Kunstmuseum Ahrenshoop ist das Museum der Künstlerkolonie und aller auf sie folgenden künstlerischen Entwicklungen in Ahrenshoop und der angrenzenden Küstenlandschaft.
Es wurde am 30. August 2013 eröffnet und besticht nicht nur durch seine vielfältige Museumssammlung mit mehr als 500 Werken, sondern auch durch seine einzigartige, mehrfach ausgezeichnete Gebäudearchitektur (Landesbaupreis Mecklenburg-Vorpommern...
mappin

NEUES KUNSTHAUS Ahrenshoop

Das Neue Kunsthaus Ahrenshoop widmet sich der zeitgenössischen Kunst des Landes Mecklenburg-Vorpommern und knüpft durch Ausstellungen und Künstleraustausch Kontakte zu anderen Bundesländern und Nachbarländern rund um die Ostsee. In Einzelausstellungen und themenbezogenen Gemeinschaftsausstellungen werden Arbeiten aus Malerei, Grafik, Kleinplastik und verschiedene Editionen von Künstlerbüchern vorgestellt.
In enger Kooperation mit dem Künstlerhaus Lukas ist das NEUE KUNSTHAUS Ahrenshoop Initiator thematischer Projekte, um auf nationaler und internationaler Ebene eine Zusammenarbeit zwischen Bildender Kunst, Literatur, Tanz und Musik zu ermöglichen....
mappin

Galerie Alte Schule

Wechselnde Ausstellungen: Kunst der klassischen Moderne, Zeitgenössische Kunst und Kunst der Künstlerkolonie Ahrenshoop
Die Galerie Alte Schule zeigt Arbeiten aus dem Bestand der Ahrenshooper Kunstauktionen GmbH. Es werden Werke namhafter Künstler aus den Anfängen der Künstlerkolonie, über klassische Moderne bis zur zeitgenössischen Kunst gezeigt.  Mit dabei sind...
mappin

KÜNSTLERHAUS LUKAS

Ein Ort künstlerischen Arbeitens und internationaler Begegnungen. Es fördert professionelle Künstlerinnen und Künstler in den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Tanz und Komposition durch die Vergabe von Aufenthaltsstipendien.
1894 wurde es vom Maler Paul Müller-Kaempff, dem Begründer der Künstlerkolonie Ahrenshoop, als Pensions- und Atelierhaus für seine Malschülerinnen erbaut und nach dem Schutzpatron der Maler St. Lucas benannt. Regelmäßig am letzten Sonntag des Monats...
mappin

Peters-Barenbrock Galerie

im Hotel THE GRAND Ahrenshoop
Gegründet 1991 in Braunschweig, 1997 Umzug nach Berlin, seit 1997 auch Dependance in Ahrenshoop - Fischland/Darß, seit 2004 ausschließlich in Ahrenshoop. Seit August 2013 zeigt die Galerie-Peters Barenbrock im Hotel THE GRAND Ahrenshoop wechselende...