Buchvorstellung im Dünenhaus

Veröffentlichung des Buches "Ahrenshoop - Künstlerkolonie zwischen Meer und Bodden" von Wolf Karge.

Passend zum Jubiläumsjahr wird mit dem Taschenbuch "Ahrenshoop - Künstlerkolonie zwischen Meer und Bodden" von Wolf Karge der Versuch unternommen, 125 Jahre wechselvoller Kunst- wie Ortsgeschichte- und durch die politischen Ergebnisse in all den Jahren - historische Dimension bündig und komprimiert zusammenzufassen.

Das hierfür der in Mecklenburg und Vorpommern anerkannte promovierte Historiker Wolf Karge dafür gewonnen werden konnte, ist einerseits ein Glücksfall, andererseits auch der Stetigkeit des Verlages Atelier am Bauernhaus an der Kunstgeschichte des Dorfes seit über 27 Jahren geschuldet. Wolf Karge war 1989 (!) - damals noch als Direktor des Kulturhistorischen Museums Rostock tätig - der eben den ersten Versuch nach der Wende über Ahrenshoop als Künstlerkolonie in eben diesem gleichen Verlag verfasste. 

In diesem Buch wird deutlich, wie stark sich die Geschichte Ahrenshoops mit der Kunstgeschichte des Dorfes verquickt. Ein besonderes Merkmal und Anliegen dieses Buch ist auch, die Jahre nach 1945 mit der Gründung der DDR und dessen Folgen und Ereignissen in Ahrenshoop herauszuarbeiten. Das ist ein durchweg neuer Ansatz, der sich nach 27 Jahren vereintem Deutschland nahezu aufdrängt und notwendig wird. 

Vorgestellt wird das Buch "Ahrenshoop - Künstlerkolonie zwischen Meer und Bodden" während der Festwoche zum Jubiläum "125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop" am 28.03.2017, um 20.30 Uhr im Dünenhaus.

Das Buch erscheint am 24. März 2017. Erhältlich ab 28. März 2017 in allen Buchhandlungen, Galerien und Museen Ahrenshoops. Und natürlich auch Deutschlandweit!

Veranstaltungsort

Dünenhaus Ahrenshoop
Schifferberg 9
18347 Ahrenshoop
Telefon: 038220 - 6060
info@hotel-namenlos.de
http://www.hotel-namenlos.de/

Anbieter

Dünenhaus Ahrenshoop
Schifferberg 9
18347 Ahrenshoop
Telefon: 038220 - 6060
info@hotel-namenlos.de
http://www.hotel-namenlos.de/
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 28.03.2017
Veranstaltungskategorie
Literatur
Die nächsten Termine
  • Dienstag, 28.03.2017 , 20:30 Uhr